Interview mam Margit Ruile

© Elias Hassos Vielen Dank, dass Sie sich die Zeit für diese Fragen nehmen! Wann haben Sie bemerkt, dass Sie ein Talent zum Schreiben haben? In der fünften Klasse. Dort habe ich begonnen Internatsgeschichten mit gezeichneten Bildern in dicke DIN 5 Hefte zu schreiben und sie unter meinen Klassenkameradinnen zu verteilen. Wie hat sich Ihr... Weiterlesen →

Die verbleibende Zeit

Am Maryse Krier sengem Buch 'Die verbleibende Zeit', léiere mir ee gewaltegen Feind vum mënschleche Kierper kennen - de Kriibs. Mir begleeden d'Sara bei den Dokter, hatt fillt sech a leschter Zäit dacks midd, hatt ass onkonzentréiert, wahrscheinlech ass hatt just iwwerschaft, a brauch méi Rou. Denkt hatt. Mir sinn dobäi, wann hatt d'Diagnose Leukämie... Weiterlesen →

Dark Noise

Bei 'Dark Noise' hu mir déi éischt Kapitelen een allwëssenden Erzieler an der drëtter Persoun. Hien erzielt eis eng Geschicht - dem Zafer seng Geschicht. An dat souguer an enger flotter philosophescher Ausdrocksweis, dat hätt ech net vun dësem Jugendbuch erwaart, schon aleng dat, mécht d'Geschicht liesenswäert. Den Zafer ass ee vun eisen Protagonisten. Hien... Weiterlesen →

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑